Aktuelle Pressemitteilungen:


29.10.2008 – Ein weiterer Schritt in Richtung bundesweite Flächendeckung:
ANIXE SD ab sofort bei Unitymedia

Ein weiterer Schritt in Richtung bundesweite Flächendeckung:
ANIXE SD ab sofort bei Unitymedia


Unterföhring, 29. Oktober 2008 – ANIXE SD (Standard Definition), der Schwestersender von Deutschlands erstem 24/7 frei empfangbaren HD (High Definition) Sender ANIXE HD, ist ab sofort bei Unitymedia eingespeist.

Nach der Aufschaltung bei Kabel BW und Kabel Deutschland in den vergangenen Wochen ist die Integration von ANIXE SD im UnityDigitalTV ein weiterer Schritt in Richtung bundesweite Flächendeckung. ANIXE SD hat die Programmnummer 338 bei den Boxen mit Unitymedia Nummerierung und ist im ausgebauten Gebiet eingespeist – ca. 80 % aller Unitymedia-Kunden können ANIXE SD damit empfangen.

Kartenansicht: http://www.unitymedia.de/service/internet/verfuegbarkeitsfrage/index.html

ANIXE SD wird mit diesem weiteren Coup verstärkt zum HD-Driver für seinen Premium-Bruder ANIXE HD. Das Programm von ANIXE HD ist bekannt für die brillante Ausstrahlung von Spielfilmen und Blockbustern, Comedies, Top-Serien, Dokumentationen und A-Content im Bereich Sport – mit Highlights 2008 wie den Olympischen Spielen, zeitversetzten Bundesliga-Begegnungen und der Live-WM-Qualifikation. Durch die Einspeisung bei Unitymedia bietet ANIXE SD diese attraktiven Inhalte im Unitymedia-Netz in Nordrhein-Westfalen und Hessen. Zuschauer, die noch nicht HD ready sind, haben somit die Möglichkeit, die Programminhalte von ANIXE HD kennen zulernen. Durch den Anschluss von ANIXE SD an das AGF/ GfK-Panel zur Reichweitenmessung arbeitet ANIXE HD mit messbaren Zahlen für sein SD-Programm weiter an der Etablierung von HDTV im deutschen Fernsehmarkt.

Jennifer Lapidakis, Geschäftsführerin ANIXE HD: „Die Aufschaltung von ANIXE SD bei Unitymedia ist ein weiterer Schritt zur Werbefinanzierung von ANIXE HD. Da noch immer kein HDTV-AGF/ GfK-Panel existiert, gehen seit jeher Werbeetats an uns vorbei, obwohl im Bereich Produktion alle Zeichen auf HDTV stehen. Mit ANIXE SD bringen wir die Inhalte unseres HD-Senders flächendeckend messbar in die deutschen Fernsehhaushalte und hoffen, einerseits die Werbepartner für HDTV zu gewinnen, andererseits die Anzahl der HD-Fans landesweit substanziell zu vergrößern. Nach unserer HD-Übertragung der Olympischen Spiele verzeichnen wir einen Quantensprung an ‚awareness’ im Massenmarkt. Die Herrschaft des perfekten Bildes wird künftig Millionen Deutsche begeistern. Mit dieser Überzeugung sind wir seit über 2 Jahren als erster HD-Free-TV Sender on air.“

Über die ANIXE HD Television GmbH & Co. KG:
ANIXE HD, Deutschlands erster 24/7 frei empfangbarer HD Sender, ist seit 17. Mai 2006 on air. Das Programm umfasst Spielfilme, Serien, Dokumentationen und seit März 2007 Sport. Highlights 2008: Die Olympischen Spiele, Fußball und Live-Sport wie die WM-Qualifikation. ANIXE HD sendet seit Start sein komplettes Programm in zukunftsweisendem Full-HD, ein Must-Have für exzellente Bildqualität. ANIXE HD ist damit einer der wenigen Free-TV-Sender, die mit der technologischen Weiterentwicklung der Bildschirme schritt halten und Inhalte liefern, bei denen Zuschauer die Möglichkeiten ihres HD-ready Fernsehers voll auskosten können. Der Sender ist via HD Receiver über Astra, diverse Kabelnetze und IPTV (T-Home Entertain) empfangbar und bietet ein Serviceportal mit Blu-ray Shop, ANIXEmusic sowie Deutschlands erstem DtO- und VoD-Angebot. Seit Januar 2008 ist ANIXE SD zu Promotion- und Werbezwecken für ANIXE HD als Standard-Version des HD-Programmes on air.

Pressekontakt:

Informationen, Interviewanfragen mit Vertretern des Unternehmens, high-res Bilder:

Email: presse[at]anixehd.tv

14.10.2008 – Spitzenfußball, beherrscht vom perfekten Bild:
ANIXE HD zeigt Live-WM-Quali Belgien – Spanien

Spitzenfußball, beherrscht vom perfekten Bild:
ANIXE HD zeigt Live-WM-Quali Belgien – Spanien


Unterföhring, 14. Oktober 2008 – ANIXE HD, Deutschlands erster 24/7 frei empfangbarer HD (High Definition) Sender überträgt am Mittwoch, den 15. Oktober 2008 das nächste Live-Fussball-Highlight, das WM-Qualifikationsspiel Belgien – Spanien.

Spitzenfußball, beherrscht vom perfekten Bild – am Mittwoch, den 15. Oktober 2008, können sich Fußballfreunde ab 20.40 Uhr auf einen sportlichen Live-Leckerbissen freuen. Anixe HD überträgt das WM-Qualifikationsspiel Belgien – Spanien. Präsentiert wird die Begegnung im König Balduin Stadion in Brüssel kurzweilig von dem populären Fußball-Kommentator Jonas Friedrich.

Spanien als amtierender Europameister gilt als einer der Topfavoriten für die WM-Trophäe. Um diesen Vorschusslorbeeren gerecht zu werden, müssen sich die Iberer unter Trainer Vicente del Bosque für das Endturnier in Südafrika qualifizieren. Mit der Türkei und Belgien stehen engagierte Konkurrenten in der Qualifikationsgruppe 5 in den Startlöchern. Die Belgier werden kämpfen, um nach langer Zeit wieder bei einem Großturnier dabei zu sein. Fußballfans freuen sich auf ein schlagkräftiges Schaulaufen ihrer Favoriten. Die laserscharfe Bildqualität der ANIXE-Übertragung „beamt“ dabei die Stadionatmosphäre bis ins kleinste Detail in die Wohnzimmer.

Für alle Zuschauer, die noch nicht HD ready sind, hält ANIXE HD eine Alternative bereit: Der Schwester-Sender ANIXE SD (Standard Definition) ist nicht nur über Satellit empfangbar sowie bei Kabel Deutschland und in weiteren Kabelnetzen vertreten, sondern seit gestern zusätzlich auch bei Kabel BW (Kanal 49, Frequenz 698 MHz) aufgeschaltet. Die Top-Programminhalte von ANIXE HD können hier in Standard-Qualität angeschaut werden – im Free-TV wie immer und inklusive Lust auf High Definition.

Jennifer Lapidakis, ANIXE HD Geschäftsführerin: „Das morgige Spiel ist unsere 4. Live-Begegnung der WM-Qualifikation, Fortsetzung folgt. Im Zuge der immer größeren Präsenz unseres Sender und der Begeisterung für und Weiterentwicklung von High Definition in Deutschland stehen bei ANIXE HD zukünftig alle Zeichen auf A-Content.“

Über die ANIXE HD Television GmbH & Co. KG:

ANIXE HD, Deutschlands erster 24/7 frei empfangbarer HD Sender, ist seit 17. Mai 2006 on air. Das Programm umfasst Spielfilme, Serien, Dokumentationen und seit März 2007 Sport. Highlights 2008: Die Olympischen Spiele, zeitversetzter Fußball-Bundesliga und Live-Fußball wie die WM-Qualifikation. ANIXE HD sendet seit Start sein komplettes Programm in zukunftsweisendem Full-HD, ein Must-Have für exzellente Bildqualität. ANIXE HD ist damit einer der wenigen Free-TV-Sender, die mit der technologischen Weiterentwicklung der Bildschirme schritt halten und Inhalte liefern, bei denen Zuschauer die Möglichkeiten ihres HD-ready Fernsehers voll auskosten können.

Der Sender ist via HD Receiver über Astra, diverse Kabelnetze und IPTV (T-Home Entertain) empfangbar und bietet ein Serviceportal mit Blu-ray Shop, ANIXEmusic sowie Deutschlands erstem DtO- und VoD-Angebot. Seit Januar 2008 ist ANIXE SD zu Promotion- und Werbezwecken für ANIXE HD als Standard-Version des HD-Programmes on air.

Pressekontakt:

Informationen, Interviewanfragen mit Vertretern des Unternehmens, high-res Bilder:

Email: presse[at]anixehd.tv

01.10.2008 – Besonderen Leckerbissen für Fußballfreunde:
ANIXE HD zeigt wieder Liga Sagres live

Besonderen Leckerbissen für Fußballfreunde:
ANIXE HD zeigt wieder Liga Sagres live


Unterföhring, 01. Oktober 2008 – ANIXE HD, Deutschlands erster 24/7 frei empfangbarer HD (High Definition) Sender überträgt am Sonntag, den 05. Oktober das Spitzenspiel Sporting Lissabon – FC Porto live.

Spitzenfußball in ultrascharfer Qualität – am Sonntag, den 05. Oktober können sich Fußballfreunde ab 20.40 Uhr auf einen besonderen Leckerbissen freuen. Anixe HD überträgt das Superligaspiel Sporting Lissabon – FC Porto live, präsentiert von dem populären Fußball-Kommentator Stefan Galler. Millionen Zuschauer europaweit werden den Kampf um das runde Leder verfolgen, bei dem der Traditionsverein Lissabon gegen den Champions League Sieger 2004 antreten wird. In exquisiter Bildqualität bei Anixe HD werden die Lissaboner Löwen unter Trainer Paulo Jorge Gomes Bento gegen die Drachen vom FC Porto zeigen was Spitzenfußball ist. Die beiden Top-Favoriten der Liga Sagres versprechen Fußball auf höchstem Niveau.

Weitere Spitzenspiele (live WM-Qualifikationen und zeitversetzte Bundesligabegegnungen) werden in Kürze angekündigt.

Das Programm von Anixe HD ist in Standard Definition über den Schwestersender Anixe SD zu sehen, der seit gestern bei Kabel Deutschland mit einer Reichweite von 9 Millionen Haushalten ausgeschaltet ist. Informationen sowie detaillierte Programmübersicht: www.anixehd.tv

Über die ANIXE HD Television GmbH & Co. KG:
ANIXE HD, Deutschlands erster 24/7 frei empfangbarer HD Sender, ist seit 17. Mai 2006 on air. Das Programm umfasst Spielfilme, Serien, Dokumentationen und seit März 2007 Sport. Highlights 2008: Die Olympischen Spiele, Fußball und Live-Sport wie die WM-Qualifikation. ANIXE HD sendet seit Start sein komplettes Programm in zukunftsweisendem Full-HD, ein Must-Have für exzellente Bildqualität. ANIXE HD ist damit einer der wenigen Free-TV-Sender, die mit der technologischen Weiterentwicklung der Bildschirme schritt halten und Inhalte liefern, bei denen Zuschauer die Möglichkeiten ihres HD-ready Fernsehers voll auskosten können.

Der Sender ist via HD Receiver über Astra, diverse Kabelnetze und IPTV (T-Home Entertain) empfangbar und bietet ein Serviceportal mit Blu-ray Shop, ANIXEmusic sowie Deutschlands erstem DtO- und VoD-Angebot. Seit Januar 2008 ist ANIXE SD zu Promotion- und Werbezwecken für ANIXE HD als Standard-Version des HD-Programmes on air.

Pressekontakt:

Informationen, Interviewanfragen mit Vertretern des Unternehmens, high-res Bilder:

Email: presse[at]anixehd.tv

30.09.2008 – Aufgeschaltet bei Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber im Free-Tv Programm:
ANIXE SD ab sofort bei Kabel Deutschland

Aufgeschaltet bei Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber im Free-Tv Programm:
ANIXE SD ab sofort bei Kabel Deutschland


Unterföhring, 30. September 2008 – ANIXE SD (Standard Definition), der Schwester-sender von Deutschlands erstem 24/7 frei empfangbaren HD (High Definition) Sender ANIXE HD, wurde heute bei dem digitalen Free-TV-Programm von Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber, Kabel Deutschland, aufgeschaltet.

ANIXE SD wird mit diesem Coup zum HD-Driver für seinen Premium-Bruder ANIXE HD. Das Programm von ANIXE HD ist bekannt für die brillante Ausstrahlung klassischer Spielfilme und Blockbuster, Comedies, Top-Serien, Dokumentationen und A-Content im Bereich Sport – mit Highlights 2008 wie den Olympischen Spielen, zeitversetzten Bundesliga-Begeg-nungen und der Live-WM-Qualifikation. Durch die bei Kabel Deutschland rund neun Millionen angeschlossenen Haushalte in 13 Bundesländern bietet ANIXE SD der Fernsehnation Deutschland flächendeckend diese attraktiven Inhalte von ANIXE HD in herkömmlicher Standard-Qualität – Lust auf schärfere Bilder inklusive. Zuschauer, die noch nicht HD ready sind, haben somit die Möglichkeit, die Programminhalte von ANIXE HD kennen zulernen. Durch den Anschluss von ANIXE SD an das AGF/ GfK-Panel zur Reichweitenmessung arbeitet ANIXE HD mit messbaren Zahlen für sein SD-Programm weiter an der Etablierung von HDTV im deutschen Fernsehmarkt.

Programm-Höhepunkte der nächsten Wochen sind WM-Qualifikationen in Live-Ausstrahlung, und zeitversetzte Bundesliga-Heimspiele von Borussia Dortmund. Diesen Sonntag zeigen ANIXE SD/ ANIXE HD eine weitere Top-Begegnung der Liga Sagres, präsentiert von dem populären Fußball-Kommentator Stefan Galler: Sonntag 05.10 ab 20:40 Uhr LIVE: Sporting Lissabon - FC Porto.

Jennifer Lapidakis, Geschäftsführerin ANIXE HD: „Die Aufschaltung von ANIXE SD bei Kabel Deutschland ist ein weiterer Schritt zur Werbefinanzierung von ANIXE HD. Da noch immer kein HDTV-AGF/ GfK-Panel existiert, gehen seit jeher Werbeetats an uns vorbei, obwohl im Bereich Produktion alle Zeichen auf HDTV stehen. Mit ANIXE SD bringen wir die Inhalte unseres HD-Senders flächendeckend messbar in die deutschen Fernsehhaushalte und hoffen, einerseits die Werbepartner für HDTV zu gewinnen, andererseits die Anzahl der HD-Fans landesweit substanziell zu vergrößern. Nach unserer HD-Übertragung der Olympischen Spiele verzeichnen wir einen Quantensprung an ‚awareness’ im Massenmarkt. Die Herrschaft des perfekten Bildes wird künftig Millionen Deutsche begeistern. Mit dieser Überzeugung sind wir seit über 2 Jahren als erster HD-Free-TV Sender on air.“

Über die ANIXE HD Television GmbH & Co. KG:
ANIXE HD, Deutschlands erster 24/7 frei empfangbarer HD Sender, ist seit 17. Mai 2006 on air. Das Programm umfasst Spielfilme, Serien, Dokumentationen und seit März 2007 Sport. Highlights 2008: Die Olympischen Spiele, Fußball und Live-Sport wie die WM-Qualifikation. ANIXE HD sendet seit Start sein komplettes Programm in zukunftsweisendem Full-HD, ein Must-Have für exzellente Bildqualität. ANIXE HD ist damit einer der wenigen Free-TV-Sender, die mit der technologischen Weiterentwicklung der Bildschirme schritt halten und Inhalte liefern, bei denen Zuschauer die Möglichkeiten ihres HD-ready Fernsehers voll auskosten können.

Der Sender ist via HD Receiver über Astra, diverse Kabelnetze und IPTV (T-Home Entertain) empfangbar und bietet ein Serviceportal mit Blu-ray Shop, ANIXEmusic sowie Deutschlands erstem DtO- und VoD-Angebot. Seit Januar 2008 ist ANIXE SD zu Promotion- und Werbezwecken für ANIXE HD als Standard-Version des HD-Programmes on air.

Pressekontakt:

Informationen, Interviewanfragen mit Vertretern des Unternehmens, high-res Bilder:

Email: presse[at]anixehd.tv

12.09.2008 – DAS Ruhrpottderby wieder auf ANIXE HDTV:
Fussball-Euphorie in konkurrenzloser Bildqualität

DAS Ruhrpottderby wieder auf ANIXE HDTV:
Fussball-Euphorie in konkurrenzloser Bildqualität


Unterföhring, 12. September 2008 – ANIXE HD, Deutschlands erster 24/7 frei empfangbarer HD (High Definition) Privatsender, zeigt am Dienstag, den 16.09.2008 zur Prime-Time ab 20:15 Uhr zeitversetzt das spektakuläre Ruhrpottderby zwischen dem BVB Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04, das am morgigen Samstag, dem 13. September 2008, um 15.30 Uhr stattfindet.

Der HD-Bahnbrecher ANIXE HD hat alle Heimspiele des BVB für die Saison 2008/2009 eingekauft. Sie werden jeweils zeitversetzt am Dienstag ab 20:15 Uhr nach dem jeweiligen Bundesligawochenende gezeigt. Als grandiosen Auftakt seines Einstiegs in die Übertragung der neuen Bundesliga-Saison präsentiert ANIXE HD die leidenschaftliche Begegnung zwischen den beiden Ruhrpott-Größen – nach der Übertragung der Partie im August 2007 nun schon zum zweiten Mal! Die Tabellendritten Dortmunder Borussen empfangen diesmal den Spitzenreiter Schalke im Signal Iduna Park in Dortmund.

ANIXE HD bietet nicht nur Fussball-Erlebnisse in konkurrenzloser Brillanz, sondern flasht die Netzhaut der Sportfans rund um das Derby aller Derbys mit verschärften Emotionen. Abgerundet wird das Fußballereignis vor und nach dem Spiel mit einem jeweils halbstündigen Rahmenprogramm voller großer Gefühle, Fanstimmungen und Reaktionen, bewegten Bildern aus dem Stadion und jede Menge O-Tönen.

Die Stimmung wird kochen – da beide Teams hervorragend in die aktuelle Spielzeit gestartet sind, kommt es vor den Augen von Millionen Fans zum Kampf der Giganten. Die Dortmunder wollen unter ihrem neuen Trainer Jürgen Klopp beweisen, dass sie zurecht im oberen Drittel stehen und sinnen auf Revanche. In der letzten Saison mussten sie eine bittere Heimniederlage in diesem Ruhrpottklassiker hinnehmen. Die Karten für ein aufregendes Derby werden neu gemischt. Als Kommentator für dieses Spiel fungiert der Fernsehsportjournalist und ehemalige „ran“-Mann Klaus Veltmann, der heute unter anderem in der Formel 1-Berichterstattung auf RTL tätig ist.

Jennifer Lapidakis, ANIXE HD Geschäftsführerin: „Das Ruhrpottderby rockt! Wir sind euphorisch, mit dieser fabelhaften Begegnung den Auftakt unserer Bundesliga-Übertragung für die Saison 2008/ 2009 anzukündigen! Große Emotionen mit der Power von perfekten Bildern – High Definition und Fußball gehören zusammen und es gibt keine Alternative zu ANIXE HD!

Weitere Informationen:

Pressekontakt:

Informationen, Interviewanfragen mit Vertretern des Unternehmens, high-res Bilder:

Email: presse[at]anixehd.tv

05.09.2008 – Ab dem morgigen Samstag:
ANIXE HD zeigt WM-Qualifikation live

Ab dem morgigen Samstag:
ANIXE HD zeigt WM-Qualifikation live


Unterföhring, 05. September 2008 – ANIXE HD, Deutschlands erster 24/7 frei empfangbarer HD (High Definition) Sender, steigt ab dem morgigen Samstag in die Live-Übertragung der WM-Qualifikation für Südafrika 2010 ein.

Eine Woche nach der Live-Ausstrahlung des Spitzenspiels der portugiesischen Liga zwischen Benfica Lissabon und dem FC Porto geht Deutschlands HD-Bahnbrecher mit weiteren sportiven Live-Übertragungen on air. ANIXE HD zeigt am Samstag, den 06. September 2008 ab 19.50 Uhr David Beckham & Co. ultrascharf – im WM-Qualifikationsspiel Andorra – England in Barcelona.

Millionen Zuschauer weltweit werden den Kampf um das runde Leder verfolgen, bei dem die Three Lions mit ihrem Coach Capello gegen den Fussballzwerg Andorra die verpasste Qualifikation zur EM-Endrunde vergessen machen wollen. Der perfekte Moment für ANIXE HD, mit einer hochauflösenden Live-Sportübertragung in die insgesamt vierte Runde zu gehen.

Ein weiteres Live-Spitzenspiel erwartet ANIXE-Zuschauer am 10. September 2008. Ab 20.15 Uhr wird die Begegnung Mazedonien – Niederlande in Skopje ange-pfiffen. In exquisiter Bildqualität lässt der neue Oranje-Coach Bert van Marwijk die Spannung steigen – wird die Mannschaft auch nach Marco van Basten spektakulären Offensivfußball präsentieren? Die Mazedonier mit dem ehrgeizigen Coach Katanec sind dabei alles andere als ein leichter Auftaktgegner.

06. September 2008 ab 19.50 Uhr: Andorra – England
10. September 2008 ab 20.15 Uhr: Mazedonien – Niederlande

Jennifer Lapidakis, ANIXE HD Geschäftsführerin: „Die Power von makellosen Bildern dort, wo es darauf ankommt – wir haben uns zum Auftakt der WM-Qualifikation, dem nächsten großen HD Driver seit den Olympischen Spielen, vorerst zwei Top-Spiele live gesichert, um die Herzen aller Fußballfans für High Definition TV schlagen zu lassen. Wir lieben Fußball und werden in Kürze mit weiteren Live-Übertragungen aufwarten.

Informationen sowie detaillierte Programmübersicht: www.anixehd.tv

29.08.2008 – Pünktlich zur IFA 2008:
ANIXE HD zeigt Live-Fussball

Pünktlich zur IFA 2008:
ANIXE HD zeigt Live-Fussbal


Unterföhring, 29. August 2008 – ANIXE HD, Deutschlands erster 24/7 frei empfangbarer HD (High Definition) Sender, steigt pünktlich zur IFA 2008 erneut in die Fussball-Live-Übertragung ein. Am Samstag, den 30.08.2008 ab 21.35 Uhr zeigt ANIXE HD das Spitzenspiel der portugiesischen Liga, die Begegnung zwischen Rekordmeister Benfica Lissabon und dem Titelverteidiger FC Porto.

Zur Internationalen Funkausstellung 2008 in Berlin vom 29. August bis 03. September 2008 präsentiert ANIXE HD ein spezielles HD-Highlight-Programm mit Trailershows aus Kino-Blockbustern sowie eigen produzierten Naturdoku- und Sportclips. Ein ideales Vorführprogramm für die Hardware-Hersteller auf der Messe, um Deutschland für das hochauflösende Fernsehen zu begeistern.

On top gibt es mit der Liga Sagres als Live-Event der Extraklasse die dritte Fussball-Live-Übertragung auf ANIXE HD seit der EM-Qualifikation im November 2007. Benfica mit den Ligastars Reyes und Aimar in Aufrüstung, der FC Porto bei der Verteidigung des Titelanspruchs und der beidseitige Kampf um den erfolgreichen Start in die neue Spielzeit – das sind Fussballträume, die in HD einfach besser aussehen.

Jennifer Lapidakis, ANIXE HD Geschäftsführerin: „Wir blicken auf eine erfolgreiche HD-Übertragung von 100 Stunden Olympische Spiele zurück, die uns einen Quantensprung an Publikumsinteresse gebracht hat. Die IFA ist unser nächstes Thema, um den Vormarsch von HDTV voranzutreiben – mit unserem aktuellen Live-Fussballevent und einem rasanten Teaser-Programm geben wir wieder einmal alles, damit Deutschland flächendeckend HD ready wird.“

Weitere Informationen sowie detaillierte Programmübersicht: www.anixehd.tv

Pressekontakt:

Informationen, Interviewanfragen mit Vertretern des Unternehmens, high-res Bilder:

Email: presse[at]anixehd.tv

08.08.2008 – Olympische Spiele ultrascharf –
ANIXE HD holt Top-Moderation

Olympische Spiele ultrascharf: ANIXE HD holt Top-Moderation

Unterföhring, 08. August 2008 – Der Countdown läuft: Morgen um 20.15 fällt der Startschuss für die erste HDTV-Übertragung der Olympischen Spiele in der deutschen Fernsehgeschichte – ANIXE HD, Deutschlands erster und einziger 24/7 frei empfangbarer HD (High Definition) Sender, zeigt die 29. Olympischen Sommerspiele vom 09. – 24. August 2008 in Beijing in hochauflösender Qualität und konnte ein Top-Moderatorenteam für die Präsentation gewinnen.

Olympische Outdoor-Disziplinen mit der Power von makellosen Bildern dort, wo es darauf ankommt – der HD-Innovator ANIXE HD hat sich Senderechte der Sportarten Mountainbiking, Reitsport, Bogenschießen, Triathlon, Zehnkampf, Segeln, Surfen und Marathon gesichert, die er jeden Tag zeitversetzt zur absoluten Primetime um 20.15 Uhr ausstrahlt.

ANIXE HD ist über Astra, Kabel BW, Kabel Neubrandenburg, neu.sw, S+K-Netz Halle, NetCologne und über IPTV (T-Home Entertain) empfangbar. Als neuesten Coup konnte ANIXE HD ab heute eine Einspeisung in Kabel Deutschland realisieren.

Das Programm der Olympischen Spiele wird in Zusammenarbeit mit Red Spider Networks in den ARRI Studios in München produziert. Insgesamt werden unter der Redaktionsleitung von Jona Siebel, dem "Sportsmann der ersten Stunde" im deutschen Privatfernsehen, auf ANIXE HD über 100 Stunden Olympiaprogramm in High Definition on air gehen. Jona Siebel wird den Zehnkampf kommentieren.

Die Spiele werden weiterhin täglich von hochgeschätzten Top-Sportreportern mit Olympia-Erfahrung präsentiert und von Experten als Co-KommentatorInnen erweitert. Zur ANIXE-Manpower gehört Moderator und Kommentator Herbert Gogel, der unter anderem vom BR, von DSF und Premiere kommt. Der Allrounder wird Zuschauer während des Radsports für die Herrschaft des perfekten Bildes begeistern. DSF-Moderator und Bayerischer Filmpreisträger Elmar Paulke spricht beim Triathlon/ Bogenschiessen und America’s Cup-Spezialist und mehrfacher Deutscher Meister im Drachen, Kurt „Mucki“ Binder, ist beim Segeln in seinem Element. Weitere Modertoren für die Vielseitigkeit der Präsentation sind Hans Joachim Wolff vom DSF und Pferdewirtschaftsmeisterin und Olympiateilnehmerin (2000) Dr. Annette Wyrwoll.

Jennifer Lapidakis, Geschäftsleitung Anixe HD: „Unser Kommentatorenteam besteht aus Vertretern der Crème de la crème des Sports und der Sportmoderation. Sie werden die revolutionären Bilder mit Emotion, Expertise und Esprit begleiten. Wir freuen uns auf brillante Moderation und die schärfsten Olympischen Spiele, die es jemals im deutschen Fernsehen gab!“

Mehr Informationen zu den genauen Sendeplänen der Olympischen Sommerspiele in HDTV erhalten Sie unter: www.anixehd.tv

01.08.2008 – ANIXE HD gewinnt Zurich Versicherungs AG als Sponsor:
Die Zurich Versicherungs AG wird in HD im Rahmen der Olympischen Spiele ihre Leistungen bewerben

ANIXE HD gewinnt Zurich Versicherungs AG als Sponsor:
Die Zurich Versicherungs AG wird in HD im Rahmen der Olympischen Spiele ihre Leistungen bewerben


Unterföhring, 01. August 2008 – ANIXE HD, Deutschlands erster und einziger 24/7 frei empfangbarer HD (High Definition) Privatsender, hat einen neuen Sponsor gewonnen - die Zurich Versicherungs AG wird in HD im Rahmen der Olympischen Spiele ihre Leistungen bewerben.

Ab 09.-24. August 2008 jeweils zur Prime Time ab 20.15 Uhr geht ANIXE HD mit seinem spektakulärsten und einem für den deutschen Markt gleichzeitig historischen Programmpunkt on air – als einziger Sender in Deutschland zeigt der HDTV-Pionier die Olympischen Spiele in hochauflösender Qualität.

Olympische Outdoor-Disziplinen mit der Power von makellosen Bildern dort, wo es darauf ankommt – der HD-Pionier hat sich Rechte an den Sportarten Mountainbiking, Reitsport, Bogenschießen, Triathlon, Zehnkampf, Segeln, Surfen und Marathon gesichert. Ein starkes Werbeumfeld für Trendsetter und First Mover – wie die Zurich Versicherungs AG, die sich auf ANIXE HD mit 750.000 HD-Haushalten in Deutschland einer hochkarätigen, kaufkräftigen und fortschrittsaffinen Zuschauer-Zielgruppe präsentiert.

Jennifer Lapidakis, Geschäftsführerin ANIXE HD: „Die Zukunft gehört dem HDTV – das ist unsere tiefste Überzeugung, dafür engagieren wir uns! Wir freuen uns, dass mit der Zurich Versicherungs AG ein Partner von höchstem Renommee auf uns zugekommen ist, der an vorderster Front Freude an innovativer und modernster Werbung hat.“

31.07.2008 – Olympia gestochen scharf:
Anixe HD bei KDG

Olympia gestochen scharf: Anixe HD bei KDG

• Kabel Deutschland nimmt Anixe HD ins Programmangebot
• Start am Freitag, 8. August

Unterföhring, 5. August 2008 – Pünktlich zum Start der 29. Olympischen Sommerspiele in Peking sorgt Kabel Deutschland für gestochen scharfe Sporterlebnisse. Deutschlands größter Triple-Play-Anbieter nimmt ab dem 8. August den Sender Anixe HD ins Programmangebot auf. Dieser strahlt zahlreiche Wettkämpfe um olympisches Gold digital im hochauflösenden Standard 1080i, dem sogenannten HD-TV („High Definition Television“) aus.

Goldmedaillen in bester Bildqualität
Der griechische Sendername „Anixe“ bedeutet ins Deutsche übertragen „Offen“. Ein offener Blick auf die Wettkämpfe wird auch vom Sender geboten. Während der Olympischen Sommerspiele zeigt Anixe HD den Kampf um die Goldmedaille in folgenden Disziplinen: Leichtathletik, Triathlon, Zehnkampf, Reiten, Radsport, Bogenschießen und Segeln.

Empfangbarkeit
Ab dem 8. August startet der High-Definition-Sender im digitalen Free-TV-Angebot von Kabel Deutschland. Im größten Teil der KDG-Netze ist nur noch ein manueller Sendersuchlauf bei einem Kabel Digital-geeigneten Reiceiver vor dem Sportereignis des Sommers notwendig. Zuschauer, die bisher kein digitales Fernsehen nutzen, benötigen lediglich einen passenden Receiver und eine Smartcard. Die Smartcard stellt ihnen Kabel Deutschland im Rahmen des digitalen Kabelanschlusses zur Verfügung

Großflächig HD-TV
Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber versorgt bereits rund neun Millionen angeschlossene TV-Haushalte in 13 Bundesländern. Mit dem Start von Anixe HD gewährleistet die KDG eine großflächige Versorgung der deutschen Fernsehzuschauer mit dem neuesten Stand der TV-Technik.

Diese Pressemitteilung ist auch unter www.kabeldeutschland.com abrufbar.

Über Kabel Deutschland
Kabel Deutschland (KDG) betreibt die Kabelnetze in 13 Bundesländern und versorgt rund 9 Millionen angeschlossene TV-Haushalte in Deutschland. Als größter Kabelnetzbetreiber und Triple-Play-Anbieter in Deutschland entwickelt und vermarktet das Unternehmen neue Triple-Play-Angebote für digitales Fernsehen, Breitband-Internet und Telefonie über das TV-Kabel. KDG bietet eine für alle Programmanbieter offene Plattform für digitales Fernsehen. Das Unternehmen betreibt die Netze, vermarktet Kabelanschlüsse und sorgt für einen umfassenden Service rund um den Kabelanschluss. Kabel Deutschland erzielte im Geschäftsjahr 2007/2008 (Ende 31. März 2008) einen Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.750 Mitarbeiter.

Über Kabel Digital Home:
Kabel Digital Home ist ein digitales Programmpaket von Kabel Deutschland mit mehr als 35 TV- und 30 Radiosendern. Für 12,90 Euro im Monat bietet es Programme aus den Bereichen Dokumentationen & Information, Spielfilme & Serien, Unterhaltung, Sport, Kinder, Musik und Erotik. Kabel Deutschland, Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber, versorgt mehr als 9 Millionen angeschlossene Haushalte in 13 Bundesländern mit einem vielfältigen TV-Angebot. Darüber hinaus bietet Kabel Deutschland ihren Kunden mit Kabel Internet und Kabel Phone schnellen Zugang zum Internet bzw. Telefonie über das Fernsehkabel an.

Pressekontakt:
Joyce Mariel
Pressereferentin Kabel Digital
Externe Kommunikation

Tel.: +49 (0)89 / 96 010 – 158
Fax: +49 (0)89 / 96 010 – 888
E-Mail: joyce.mariel@kabeldeutschland.de

Informationen, Interviewanfragen mit Vertretern des Unternehmens, high-res Bilder:

Email: presse[at]anixehd.tv

Seite: 1 2 3 4 5 6